Symposium 2015

Das Magdeburger Symposium stand im Jahr 2015 unter zwei Schirmherrschaften - dem des Europäischen Parlaments und der von Professor Gesine Schwan!

Europäisches Parlament 1 

 

Hier nun noch das persönliche Grüßwort von Gesine Schwan:

GesineSchwan_300px

Europa stellt sich aktuell innerhalb und außerhalb der eigenen Grenzen solch weitreichenden Aufgaben, dass der ein oder andere zweifeln mag. Die EU muss entscheiden, wie ihre Zukunft aussehen soll. Und hinsichtlich der EU-Mitgliedschaft und der Asylpolitik stellt sich dabei eine grundlegende und wegweisende Frage: Wer darf rein und wer muss draußen bleiben? Doch auch im globalen Kontext gilt es, die Rolle der EU und der Verantwortung neu zu definieren, welche sie bereit ist, in der globalen Governance zukünftig zu spielen.

Nichtwissen erzeugt Angst und Verunsicherung. Wie insbesondere auch die letzten Monate gezeigt haben, führt dies oft zu Abwehrhaltungen statt zu einer Auseinandersetzung mit den Herausforderungen unserer Zeit. Der Verein Symposium Magdeburg e.V. hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen eine Plattform zur Information und zum Austausch zu bieten und so aus Partizipation und Demokratie mehr zu machen, als nur wohlklingende Schlagworte. 

Als Mitgründerin und Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform , die sich „Transparenz, demokratische Partizipation und Verantwortlichkeit der Bürgerinnen und Bürger“ in ihr Leitbild geschrieben hat, freue ich mich besonders, dass sich mit dem Symposium Magdeburg e.V. junge Menschen aus eigenem Antrieb zusammengefunden haben, um Anderen die Europäische Idee näher zu bringen. Ihr Ansatz, Europa nicht als geographisches Gebilde mit einer Verwaltungsregierung im fernen Brüssel, sondern als einen Gestaltungsraum zu sehen, der von seinen Bewohnerinnen und Bewohnern genutzt werden will, sollte Schule machen.

Gern habe ich daher die Schirmherrschaft für das Magdeburger Symposium „Krieg.Frieden.Europa.“ übernommen und lade Sie ganz herzlich zur Teilnahme ein. Darüber hinaus würde ich mich sehr über den Besuch, der für alle offenen Abschlussveranstaltung freuen.

Ihre Prof. Dr. Dr. h. c. Gesine Schwan (Mitgründerin und Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform)

Letzte Änderung: 19.10.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: